Gut zu wissen

Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt …

Sesamstraße

Notfall-Sprechstunde

Das Corona-Virus setzt sich wie ein Flußmittel in allen Lebensbereichen und Wirtschaftskreisläufen durch. Mit sofortiger Wirkung und Streichung der freien Mitarbeiter mit langfristigen Verträgen, Kurzarbeit im eigenen Betrieb, Produktionsrückgängen, Firmen-, Laden-, Restaurant- und Café-Schließungen steht das Land förmlich im Augenblick vor einem Stillstand. Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft hart. Und jeden einzelnen von uns dazu.

Buche hier deine Notfall-Sprechstunde
Ich begleite dich methodisch und stehe dir beratend zur Seite. Per Telefon, Videosprechstunde oder Online-Coaching. Ich zeige dir, welche Tools dich wirklich unterstützen und wie sich der existentielle Druck lösen lässt. Lösungsorientiert, ressourcen- und handlungsbezogen.

Die Klienten

Zu meinen Klienten gehören Einzelpersonen wie auch Unternehmen. Ich arbeite seit vielen Jahren mit Unternehmen, in denen ich Inhouse-Trainings und Coachings gebe. Darüber hinaus finden ebenso prozessbegleitende Einzelcoachings in unseren Räumen in Köln-Lindenthal statt.

Das Vorgehen, das Kennenlerngespräch

Wir vereinbaren einen Termin und schauen, ob ein Coaching dich bei den Themen, die dich zur Zeit beschäftigen, weiterbringen kann. In einem unverbindlichen Kennenlerngespräch (45 Minuten) hast du die Möglichkeit, mich kennenzulernen und einen möglichen Coaching-Prozess zu besprechen. Gerne gebe ich dir nach dieser Einheit weitere Empfehlungen zur künftigen Zusammenarbeit. Dieses Kennenlernen ist für dich kostenfrei.

Ich unterstütze dich, wenn

  • in deinem beruflichen Umfeld Umstrukturierungen vorgenommen werden und dein Wunsch nach Neuorientierung ansteht
  • du einen besseren Zugang zu den eigenen Ressourcen und Stärken entwickeln möchtest und so neue Impulse kennenlernen kannst
  • du den nächsten beruflichen Schritt vorbereiten möchtest
  • du ein Grundverständnis dafür entwickeln willst, dass Veränderungen mit einer Veränderung des eigenen Verhaltens beginnen
  • du vor einer schweren Fragestellung stehen, die du alleine nicht beantworten kannst
  • du das Gefühl hast, kurz vor einem Burnout zu stehen und nicht weißt, wie du mit einer belastenden Situation im Arbeitsumfeld in Zukunft umgehen kannst
  • du ein neues Team zusammenstellst, ein altes übernimmst oder mit einer neuen Konstellation unterschiedlicher Teammitglieder nicht mehr ideal arbeiten kannst
  • du einen Blick auf die rasanten Veränderungen von neuen, modernen Arbeitswelten werfen willst, die sich deutlich von den traditionellen unterscheiden

Der Ort der Coachings

Entweder du kommst zu mir, wir haben ruhige helle Räume in Köln-Lindenthal mit Blick ins Grüne, in denen das Denken und Arbeiten ungestört möglich ist. Gerne komme ich auch in ein schönes, naturumgebenes Hotel/Trainingszentrum, um mit dir in einem grünen, ruhigen Umfeld fernab des Alltags zu arbeiten. Im Unternehmenskontext sind auch interne Tagungshäuser eine gute Möglichkeit, Trainings und Coachings durchzuführen.

Kennenlerngespräche und Coachings können per ZOOM, Skype oder Telefon erfolgen.

Diskretion

Referenzen aus Unternehmen und einzelne Menschen, die mit mir arbeiten oder gearbeitet haben, werden ausschließlich nur nach ausdrücklichem Einverständnis zitiert oder namentlich genannt.

Du oder Sie

Eine schwierige Frage? Nein. Bei meiner Tätigkeit als Business-Coach tut diese Form der Nähe der Sache immer gut. Meine Firmenkunden haben überwiegend einen internationalen Hintergrund, in dem das englische „Du“ völlig normal ist, vom CEO bis zum Weihnachtsmann.

„Du Kultur“
Was skandinavische, niederländische Unternehmen und natürlich die Angelsachsen längst in modernen Arbeitswelten praktizieren, pflegen auch längst deutsche Unternehmen eine höfliche „Du Kultur“. Und auch das kommt meiner Philosophie sehr entgegen.

Respektvoll und wertschätzend arbeite ich im Trainingskontext mit dem gängigen Workshop-Du. Geben Sie mir bitte ein Zeichen, wenn Sie lieber doch beim „Sie“ bleiben möchten.

Wichtig

Meine Arbeit in der Coaching-Praxis richtet sich nicht an Menschen, die medizinische Angststörungen, Panikattacken und/oder Psychosen haben. Diese suchen bitte die Sprechstunde eines Mediziners oder Therapeuten auf.

Burnout: Für den Fall, dass ein Burnout vorliegt, nimm‘ bitte ebenso Kontakt zu einem Arzt oder Therapeuten auf. Wenn dann eine Behandlung dazu erfolgreich abgeschlossen ist, kann ein Business-Coaching im Anschluss erfolgen, um dich in deiner weiteren Situation zu stabilisieren.